Innovations-Seminar in München mit großem Erfolg

Das erste Innovations-Seminar März fand am 15. September in München wieder mit „echten“ Teilnehmern und Teilnehmerinnen und mit persönlichen Kontakten aber unter konsequenter Einhaltung der strengen Corona-Regeln statt.

Die Resonanz war positiv: „… endlich einmal wieder in einer Expertenrunde persönlich zusammenkommen und über Agilität in und nach der Krise im persönlichen Kontakt sprechen“, das war die einhellige Meinung des anwesenden Teams. Immerhin ca. 20 Teilnehmer hatten sich in München versammelt, um über aktuelle Agile Methoden mit Fokus auf F&E-Projekte und auf ein leistungsstarkes F&E-Management zu sprechen.

Es ging um Agile Organisationen, Agile Prozesse und darum, wie Agiles Arbeiten die F&E-Effizienz nachhaltig steigern kann.

In Workshops, in interaktiven Impulsvorträgen, in einer Echtzeitvisualisierung und einem Simulations-Spiel „Agiles Managament“ wurden die Möglichkeiten und Potenziale des Agilen Arbeitens erläutert und im Team gemeinsam erarbeitet, um Organisationen schlagkräftiger, Prozesse schneller und zielgenauer sowie Projektkomplexität beherrschbar zu machen.

Ein Expertenvortrag aus Sicht des Agilen Unternehmens BSH Hausgeräte GmbH komplettierte das erfolgreiche Innovationseminar.

Weitere Termine mit online-Anmeldung finden Sie unter www.ateroconsult.com/events.