Case Studies

M&A, Restrukturierung und
Technology Due Diligence

Auftraggeber ist ein Automobilzulieferer im Bereich Truck-Chassis.

Aus einer Insolvenzsituation heraus wird ein Geschäftsbereich im Rahmen eines Management Buy Out erworben und das neu entstandene Unternehmen restrukturiert.

Das Unternehmen wird damit zukunftssicher aufgestellt, wobei unter anderem eine Technologieinnovation durch technologische Weiterentwicklung und Herstellung des technischen Reifegrades zur Marktreife geführt und erfolgreich im Markt positioniert wird.

Zu einem späteren Zeitpunkt wird das Unternehmen an einen weltweit agierenden Automobilzulieferer verkauft, der die mit dem Kauf ebenfalls erworbene innovative Technologie nutzt, um sein autonome Fahrtechnologie für LKW zu ergänzen und zu erweitern.

In der Phase der Führung des Unternehmens bis zum Weiterverkauf werden umfangreiche M&A-Projekte begleitet und insbesondere Produktionsbetriebe weltweit bewertet.

In Zusammenarbeit mit M&A-Expertenteams werden zahlreiche Technology Due Diligence Projekte durchgeführt, um die technologische Tragfähigkeit von Unternehmenskäufen zu bewerten. Strategische Empfehlungen für Fondmanager und Partner werden so nicht nur finanziell untermauert, sondern es werden auch langfristige Empfehlungen hinsichtlich der Zukunftsfähigkeit, der Innovationshöhen und der Verwertbarkeit der vorhandenen Technologiekompetenzen und Innovationsportfolios abgegeben.

Schlüsselergebnisse

  • Erfolgreich restrukturiertes Unternehmen
  • Erfolgreiche Markteinführung einer innovativen Produkttechnologie​
  • Unterstützung von M&A-Projekten​
  • Erfolgreicher Unternehmensverkauf an einen Weltmarktführer und Begleitung des Zusammenschlusses​

Zurück zur Übersicht der Case Studies

Menü schließen